In 2022 Schwarzenbach am Wald wird Waldhauptstadt

red
Schwarzenbach am Wald, umgeben von Forst. Foto: /Stadt Schwarzenbach am Wald

Im Jahr 2022 trägt die Frankenwald-Kommune den Titel „PEFC-Waldhauptstadt“. Damit will sie sich für nachhaltige Waldbewirtschaftung einsetzen.

Schwarzenbach am Wald - Die PEFC-Waldhauptstadt 2022 ist Schwarzenbach am Wald. Ein Jahr lang wird die Stadt zur Bekanntmachung der zahlreichen Aktivitäten rund um das Thema nachhaltige Waldbewirtschaftung den Titel tragen. Das teilt das Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes mit, eine internationale Institution zur Waldzertifizierung. Städte und Gemeinden, die sich besonders für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung nach PEFC-Standards engagieren, konnten sich bewerben.

„Das Gesamtbild der Stadt Schwarzenbach am Wald ist geprägt von nahezu 2000 Hektar Wald in der Umgebung der Stadt, davon 100 Hektar PEFC-zertifizierter Stadtwald. Die Stadt sieht sich als ‚Herz des Frankenwaldes’ und ist wegen ihrer Lage am Döbraberg (höchste Erhebung in der Region mit knapp 800 Höhenmetern) ‚der Höhepunkt im Frankenwald’“, heißt es in der Mitteilung.

Schwarzenbach habe die Jury im Besonderen dadurch überzeugt, wie sie mit kreativen Ideen dem Wald der Region besondere Aufmerksamkeit zukommen lassen möchte. Darunter finden sich klassische Maßnahmen wie das Anbringen von Waldhauptstadt-Ortsschildern, der Feier des Titels auf der Waldarbeitsmeisterschaft 2022 oder Baumpatenschaften für die Bürgerinnen und Bürger. Jedoch punktete die Stadt auch mit Vorschlägen, Jugendlichen das Thema nachhaltige Waldbewirtschaftung via Snapchat nahezubringen oder die Mitarbeitenden der Stadt beim Firmenlauf mit Waldhauptstadt-Trikots starten zu lassen.

Der erste Bürgermeister der Stadt Schwarzenbach am Wald, Reiner Feulner, freut sich über die Auszeichnung: „In unserer Stadt hat Wald und Forstwirtschaft, wie unser Name zum Ausdruck bringt, schon immer große Bedeutung. Seit jeher wird der Stadtwald durch den staatlichen Förster betreut und nachhaltig bewirtschaftet“, erklärt der Rathauschef.

Vor über zehn Jahren wurde das Holzforum Schwarzenbach am Wald gegründet und widmet sich den Themen Wald, Forstwirtschaft und Holznutzung. Die Hauptakteure haben zahlreiche Veranstaltungen wie die „FrankenWaldtage“ mit über 10 000 Besuchern, Workshops, die Oberfränkische Waldarbeitsmeisterschaft und Ausstellungen durchgeführt. Vor Kurzem wurde ein Zukunftswald mit vielen verschiedenen Baumarten als Versuchsfläche angelegt. red

 

Bilder