In der Ortsmitte von Köditz Noch neun neue Wohnungen

Hier in der Ortsmitte von Köditz entsteht bald ein Mehrfamilienwohnhaus. Die Pläne dafür hat Bürgermeister Matthias Beyer in der Gemeinderatssitzung vorgestellt Foto: Sabine Gebhardt

Wohnen im Köditzer Ortszentrum, nahe der Kirche: Das ermöglicht in naher Zukunft ein Mehrfamilienhaus, das dort gebaut werden soll.

Köditz - In der Köditzer Ortsmitte, wo einst das Gasthaus Bechert und das Anwesen Hohbühlstraße 1 standen, befindet sich jetzt eine sauber aufgeräumte Fläche. An der Mauer zur Hauptstraße wurden Bäume gepflanzt und Rasen gesät, der üppig gewachsen ist. Die Fläche wird nun nicht mehr lange leer bleiben: Hier entsteht ein Mehrfamilienwohnhaus. Die Pläne dafür stellte Bürgermeister Matthias Beyer in der Gemeinderatssitzung am Montag den Räten vor und holte sich deren Einverständnis mit der Planung. Noch liegt kein offizieller Bauantrag vor; den will Bürgermeister Beyer dann sofort weiterleiten können an das Landratsamt.

Der Abriss der alten Gebäude erfolgte, wie mehrfach berichtet, im Rahmen der Förderoffensive Nordostbayern. Matthias Beyer erinnerte daran, dass von Anfang an die Absicht bestand, diese Fläche wieder zu bebauen. Er freute sich, dass schneller als erwartet eine Lösung kommt, die wie gewünscht eine Wohnbebauung schafft. Als gut beurteilt er auch, dass es Wohnungen in so vielen verschiedenen Größen gibt; Vier-Zimmer-Wohnungen gebe es in Köditz nicht so viele.

Das neue Gebäude soll insgesamt neun Wohnungen in verschiedenen Größen haben: drei Vier-Zimmer-Wohnungen, vier Zwei-bis-Drei-Zimmer-Wohnungen und zwei Ein-Zimmer-Wohnungen. Es gibt Kellerräume sowie in einem kleinen Anbau Fahrrad-Abstellmöglichkeiten, und zu jeder Wohnung gehört ein Stellplatz fürs Auto. Das Gebäude ist nach Süden ausgerichtet. Die knapp 90 Quadratmeter große Vier-Zimmer-Wohnung im Untergeschoß, die über die gesamte Breite des Hauses geht, hat eine große Terrasse; ansonsten gibt es Balkone. Das Haus hat Abstand sowie eine erhöhte Lage gegenüber der Hauptstraße. Zum Thema Heizung vermerkt der Plan „WP“, was Wärmepumpe bedeuten dürfte. Die Gemeinderäte gaben ohne weiteren Kommentar ihr Okay zu der Planung.

Damit erhöht sich das Angebot an Wohnungen in Köditz nochmals. Wie berichtet, wird zwischen Hauptstraße und Rathaus eine Wohnanlage gebaut mit 13 barrierearmen und drei barrierefreien Wohnungen; die Bauarbeiten dafür haben begonnen.

Autor

 

Bilder