Der große Parkplatz an der Plauener Straße in Hof soll künftig bewirtschaftet werden. Da die dafür nötigen Parkautomaten noch errichtet werden müssen, geht die Stadt Hof von einer Einführung der Parkgebühren ab dem 1. Dezember aus. Gezahlt werden muss dann für alle 24 Stunden des Tages: „Der Tarif beträgt einen Euro pro vier Stunden für alle Fahrzeugarten, die Tagesgebühr beläuft sich demnach auf sechs Euro.“ Zudem erweitert die Stadt die Möglichkeit einer Monatskarte – wie es sie bislang für den Theaterparkplatz und die Tiefgarage am Rathaus gibt – für alle Parkplätze mit einem Langzeittarif erweitert. Die Monatskarten kosten dann 32 statt bisher 25 Euro und sind erhältlich im Bürgerzentrum (diese Reglung gilt ab 1. September).