In Oberfranken Mehr Kinder unter den Verkehrsopfern

Szenen eines Unfalls: Die Polizei zog am Mittwoch Bilanz. Foto: dpa/Stefan Puchner

Weniger Unfälle, weniger Tote – dennoch bleibt es gefährlich auf Oberfrankens Straßen. Polizeivizepräsident Armin Schmelzer stellt die Unfallstatistik für 2023 vor und nutzt die Gelegenheit für einen dringenden Appell an die Bürger.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder