Michelle Pöschel heißt die siebte Wiesenfestkönigin der Bockpfeiferstadt Selbitz. Nach dem Wiesenfestkönigspaar zum 175. Selbitzer Heimat- und Wiesenfest mit Jennifer Jamrozy und Philipp Rank im vergangenen Jahr gibt’s heuer zum 176. Selbitzer Wiesenfest wieder eine Wiesenfestkönigin. Vom 20. bis 23. Juli wird Michelle Pöschel ihren großen Einsatz am Anger haben. „Wir hatten heuer ein paar Bewerbungen“, verrät Bürgermeister Stefan Busch bei der Vorstellung. „Wir haben uns nicht gegen die weiteren Kandidatinnen entschieden, sondern für Michelle“, erklärt der Bürgermeister gemeinsam mit den Wiesenfestwirten Isabell Kirschner (SpVgg Selbitz), Ralf Meister (Schützen Weidesgrün) und Jörg Vogel (Gasthaus Napoleon). Zur 177. Auflage im kommenden Jahr könne man sich wieder bewerben.