Widerlicher Vorfall bei Rehau Beerenpflückerin sexuell belästigt

 Foto: imago stock&people

Ein Exhibitionist hat sich am Dienstagnachmittag vor einer Frau, die in einem Waldstück nahe Rehau Beeren pflückte, selbst befriedigt. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Mann.

Heinersberg/Schönlind - Einen gehörigen Schrecken hat ein bislang Unbekannter einer Frau eingejagt, die am Dienstagnachmittag am Waldrand in der Nähe von Rehau Beeren pflückte. Im Gebiet an der Staatsstraße zwischen den Rehauer Stadtteilen Heinersberg und Schönlind kam der Mann unvermittelt mit geöffneter Hose auf sie zu und befriedigte sich dabei selbst. Wie die Polizei mitteilt, schrie ihn die Geschädigte an, woraufhin der Exhibitionist mit einem am Straßenrand geparkten, dunklen, älteren Audi verschwand.

Der Mann ist schätzungsweise zwischen 45 und 60 Jahre alt, zirka 1,70 bis 1,75 Meter groß und hat braune, kurze Haare. Er war mit einer langen Hose und einem T-Shirt bekleidet. Hinweise dazu erbittet die Rehauer Polizei unter der Nummer 09283/8600. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag gegen 16.30 Uhr. 

 

Bilder