2151 anerkannte Flüchtlinge, gut 100 Asylbewerber und eine nicht bekannte Zahl Geduldete leben in Hof. Sie werden zum großen Teil begleitet von 120 Ehrenamtlichen. Die Fäden laufen bei der Integrationslotsin zusammen. Die Stadt verlängert die Förderung.