Erika Steinbach, Präsidentin des Bundes des Vertriebenen (BdV), wird gerade vorgeworfen, die deutsche Schuld am Ausbruch des Zweiten Weltkriegs relativiert zu haben. Der BdV ist damit in den Verdacht des Revanchismus geraten. Wir sprachen darüber mit dem BdV-Vizepräsidenten Albrecht Schläger.