Die Fränkische Volksfestwirt GmbH aus Hof wird – voraussichtlich ab März – künftig ganzjährig die Untreusee-Sommergaststätte unter dem neuen Namen „Wertschaft“ bewirtschaften. Am 30. Juni beginnt das fünftägige Wiesenfest in Rehau, bei dem das Sechsergespann als Festwirt fungiert. „Das ist schon sportlich“, gibt Björn Pausch zu. Im Interview verrät, wie er und seine fünf Mitstreiter das Pensum schaffen wollen und was ihre Pläne für das Wiesenfest und die „Wertschaft“ sind.