Nach der Saison ist vor der Saison – eine abgewandelte Weisheit, die bei der SpVgg Bayern Hof heuer in ganz besonderem Maße zutrifft. Kaum ist die alte Serie wegen der Relegation verspätet beendet, steht auch schon die neue vor der Tür. Bereits in gut drei Wochen empfangen die Hofer den Dritten des Vorjahres, den SC Eltersdorf, zum Auftaktspiel auf der Grünen Au. Bis dahin soll ein Kader stehen, der zum Einstand gewinnen kann. Das heißt, es ist noch jede Menge zu tun, denn aktuell kann Trainer Mikhail Sajaia auf lediglich 15 Spieler zurückgreifen, die er am Donnerstagabend zum Trainingsauftakt begrüßen kann.