Ein Internet-Beitrag wirft der Leiterin der Helmbrechster Grundschule vor, einen Kindesmisshandlung „begünstigt“ zu haben. Die Rektorin spricht von „Verleumdung“.