Knaller auf Luisenburg: Jean Paul ist Trumpf im Gedenkjahr

Fantastisch, faszinierend und fesselnd findet der Sprachspieler Franzobel sein Vorbild aus Wunsiedel. Deshalb besuchte der Georg-Büchner-Preisträger während der Jean-Paul-Tage 2023 das Dichter-Denkmal an der Stadtkirche. Foto: pr

Mit der Uraufführung „Zauberland“ punktet das Fichtelgebirge im Gedenkjahr kulturell wie touristisch: Der gefeierte Gegenwartsautor Franzobel schreibt den Festspielen ein Stück über den berühmten Dichter aus Wunsiedel.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder