Das deutsche Team hat beim 4:2 Begeisterung entfacht - und muss genauso weitermachen.