Der Fall um den serbischen Tennisstar Novak Djokovic ist mittlerweile eine bizarre Posse, meint unser Sportredakteur. Eine Farce, in der es keine Sieger geben kann.