Stephan Mayer hat am Dienstagabend nach lediglich gut zwei Monaten im Amt seinen Rücktritt als CSU-Generalsekretär erklärt. Es ist der einzig richtige Schritt, nachdem er einem Journalisten mit martialischen Begriffen drohte, meint Chefredakteur Marcel Auermann.