Kontrollaktion Landkreis Hof: Getunte Fahrzeuge im Visier

Polizeikontrolle – Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa/Friso Gentsch

Eine gemeinsame Kontrollaktion mit mehreren Streifen hat die Polizei Hof mit der Polizeistation Rehau unter der Federführung der Verkehrspolizeiinspektion Hof am Sonntagnachmittag durchgeführt.

Hof/Rehau/Münchberg - Die Streifen nahmen die Tuningszene im Landkreis unter die Lupe, wie die Polizei berichtet. Es wurden um die 20 szenetypische Fahrzeuge kontrolliert. Dabei stellten die geschulten Beamten insgesamt vier Fahrzeuge fest, bei denen es erhebliche Mängel im Bereich der angebauten Fahrzeugteile zu beanstanden gab. Bei allen vier Fahrzeugen erlosch die Betriebserlaubnis.

Dene Fahrer erwarten nun Anzeigen nach der Straßenverkehrszulassungsordnung, weiterhin müssen sie ihre Fahrzeuge beim TÜV vorstellen. Zudem wurde die Zulassungsstelle über die festgestellten Mängel in Kenntnis gesetzt. Auf sie werden Kosten in Höhe von mehreren hundert Euro zukommen.

Autor

 

Bilder