FC Trogen II – SpVgg Wurlitz 0:3 (0:1). – Schiedsrichter: Heise (Müncheberg); Zuschauer: 40; Tore: 0:1, 0:2 und 0:3 Reger (26., Elfmeter, 64. und 74.). – Die SpVgg Wurlitz machte einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt und entführte drei Punkte vom Trogener Bühl. Die Hausherren waren kaum gefährlich. Ein berechtigter Elfmeter brachte die SpVgg auf die Siegerstraße. Auch nach dem Seitenwechsel erspielten sich die Trogener kaum Torchancen. So konterte sich Wurlitz zur Vorentscheidung. Für den Schlusspunkt sorgte Reger, der per Dreierpack für den Auswärtssieg sorgte.