Kriminalität Betrunkener verletzt Polizisten bei Faschingsveranstaltung

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Ein Betrunkener hat bei einer Faschingsveranstaltung in Hofkirchen (Kreis Passau) drei Polizisten verletzt. Der 29-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv und pöbelte einen Beamten an, wie die Polizei am Montag mitteilte.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Hofkirchen (dpa/lby) - Ein Betrunkener hat bei einer Faschingsveranstaltung in Hofkirchen (Kreis Passau) drei Polizisten verletzt. Der 29-Jährige verhielt sich äußerst aggressiv und pöbelte einen Beamten an, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach soll der Betrunkene zu einem Kopfstoß angesetzt haben, den der Polizist abwehren konnte. Die Beamten fixierten den Mann und legten ihm Handschellen an. Dabei wehrte sich dieser und verletzte drei Einsatzkräfte leicht.

Wegen der Angriffe wurde der Mann am Sonntag vorläufig festgenommen. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der 29-Jährige in die Obhut seiner Eltern übergeben. Gegen ihn wurde zunächst wegen versuchter Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt.

Autor

Bilder