Schulen sollten sich auf die "Lebenswelt 4.0" einstellen. Dies ist das Ergebnis der Regionaltagung der oberfränkischen Arbeitskreise Schule und Wirtschaft in Kulmbach.