Großbrand in Kulmbach Kripo kennt bereits die Ursache

Bis spät in die Nacht war die Feuerwehr am Brandort in der Oberen Stadt. Die oberen Stockwerke des Hauses sind völlig verkohlt, die Etagen darunter von Löschwasser durchdrungen. In dem Haus wohnen kann bis auf Weiteres niemand mehr. Foto: Feuerwehr

23 Menschen haben nach dem Feuer in der Oberen Stadt ihre Wohnungen verloren. Einige von ihnen haben in der Obdachlosenunterkunft eine vorübergehende Bleibe gefunden, andere hat das Rote Kreuz untergebracht.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder