Andechs-Meranier, Staufen, Hohenzollern und andere haben in der Stadt Kulmbach gewichtige Rollen gespielt. Davon zeugt ein bedeutender Stein an der Ecke der Langgasse zur Grabenstraße.