Kulmbach/Bamberg - "Geleitet von der Erkenntnis, dass fränkische Interessen in allen bayerischen Parteien zwangsläufig zu kurz kommen" - so heißt es in der Präambel zum Grundsatzprogramm - soll am Samstag in Bamberg die "Partei für Franken" aus der Taufe gehoben werden.