Die gebürtige Weidmeserin führte ein bescheidenes Leben, das ganz dem Glauben verschrieben war. So vermachte sie ihr ganzes Erbe der Kirche.