Nach 75 Spielen ohne Niederlage steigen die Fußballer des ATS in die Bezirksliga auf. Spielertrainer Ingo Walther verlässt das Team nicht ohne Wehmut.