Kulmbach Mann liegt vor Spielothek

Symbolbild. Foto: dpa

Zu einer mysteriösen Körperverletzung kam es am Freitagabend in Kulmbach vor einer Spielothek am Kressenstein. Der Tathergang ist jedoch unklar, auch weil die Beteiligten stark alkoholisiert waren. 
 

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Gegen 20.30 Uhr teilte ein Besucher der Spielothek der Kulmbacher Polizei mit, dass vor dem Eingang des Lokals ein 32-jähriger Kulmbacher auf dem Boden liege. Laut einem weiteren anwesenden 48-Jährigen aus Kulmbach soll es im Vorfeld zu einem Streit beziehungsweise Angriff gekommen sein, berichtet die Polizei.

Als die Beamten vor Ort eintrafen, hatte sich der am Boden liegende bereits davongemacht. Die Polizisten trafen ihn jedoch unweit des Tatorts an. Er wies eine Verletzung an der Lippe auf, machte aber keine schlüssigen Angaben zum Tathergang.

Beide Beteiligte waren mit 1,3 und 2,3 Promille stark alkoholisiert, weshalb zumindest der 48-Jährige den Rest der Nacht in der Ausnüchterungszelle verbringen musste. Ermittelt wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Zeugen, die Hinweise zum Tatablauf geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09221/609-0 bei der Polizei Kulmbach zu melden.

Autor

Bilder