Ein inzwischen in Haft sitzender Anwalt soll einer insolventen Kulmbacher Metzgerei 300 000 Euro zurückzahlen. Ein dubioser Fall, den jetzt ein Richter zu entscheiden hat.