So steht Henry Schramm dazu.