Seinem Gesicht war anzusehen, dass er anders war, und in seinen Versen las man, dass er nicht daran dachte, sich mit Haut und Haaren anzupassen.