Nicht noch einer! Ein junger Sänger, der seinen Trübsinn in Pop kleidet. Mit Philipp Poisel und Co. hat Faber aber nichts zu tun. Bei ihm wird es hart - und geht zuweilen mächtig unter die Gürtellinie.