Kuwait 49 Tote beim Brand eines Wohnhauses

red/AFP/
In dem arabischen Land Kuwait am Persischen Golf kam es zu einem Gebäudebrand, bei dem mehrere Menschen ums Leben kamen. Foto: AFP/GIUSEPPE CACACE

Bei einem Brand in einer Unterkunft für ausländische Arbeiter sind in Kuwait mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Menschen wurden verletzt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Kuwait sind mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer brach nach Angaben des Innenministeriums am Mittwoch einem Vorort von Kuwait-Stadt aus. Rund 40 weitere Menschen nach Regierungsangaben verletzt.

Augenzeugen zufolge brach das Feuer in den unteren Etagen des von asiatischen Arbeitern bewohnten Gebäudes aus und breitete sich schnell in die höheren Stockwerke aus. In dem Gebäude mit sechs Etagen waren 196 Arbeiter untergebracht, wie ein Vertreter des Arbeitgebers mitteilte.

Nach Angaben der Zivilschutzbehörde starben die Opfer an Rauchvergiftung. Die Brandursache war zunächst unklar.

Innenminister Scheich Fahd al-Jussef sagte bei einem Besuch des Brandorts, der Gebäudeeigentümer sei vorläufig festgenommen worden. Es werde wegen möglicher Fahrlässigkeit ermittelt.

Nationalitäten der Brandopfer unklar

Der Innenminister kündigte an, er werde die Behörden der Hauptstadt zur Räumung aller Gebäude auffordern, die nicht den Sicherheitsvorschriften entsprächen. „Wir werden die Probleme in den mit ausländischen Arbeitern überfüllten Gebieten in Angriff nehmen“, sagte er vor Journalisten.

Die Nationalitäten der Brandopfer waren zunächst unklar. Der indische Botschafter in Kuwait teilte auf Anfrage der Nachrichtenagentur AFP mit, er sei in eins der Krankenhäuser geeilt, in welche die Verletzten gebracht worden seien. Der indische Außenminister S. Jaishankar erklärte im Onlinedienst X, er sei „zutiefst schockiert von der Nachricht“ und spreche den Familien der Toten sei aufrichtiges Beileid aus.

In Kuwait am Persischen Golf leben 4,3 Millionen Menschen. Die Mehrheit bilden ausländische Staatsbürger, darunter vor allem Arbeiter aus asiatischen Ländern.

Autor

Bilder