Straßensperrungen im Überblick Heute Ladies Tour in und um Hof - Polizei erwartet Verkehrsbeeinträchtigungen

Der Startschuss zur Ladies Tour bei ihrer 34. Auflage am 24. Mai (Dienstag) fällt in Hof. Foto: Gerhard König

Die Ladies Tour, eine Radrundfahrt der Damen, startet in diesem Jahr in Hof. Am Dienstag ist die Innenstadt deshalb zu einem großen Teil gesperrt. Das Rennen führt auch durch umliegenden Gemeinden. 

Wegen der Ladies Tour 2022 müssen Autofahrer am Dienstag insbesondere im Hofer Stadtgebiet mit erheblichen Verkehrsstörungen rechnen. Davon sind auch der öffentliche Personennahverkehr und temporär Gemeinden im Landkreis betroffen. Darauf weist die Hofer Polizei am Freitagnachmittag hin.

Am 24. Mai findet der Auftakt des Radrennens in Hof und im Hofer Land statt. Der Startschuss fällt um 13.10 Uhr am Hofer Rathaus. 

Ludwigstraße komplett gesperrt

Die Aufbauarbeiten finden an diesem Tag bereits ab 6 Uhr statt. Die Ludwigstraße wird von 6 Uhr bis 20 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt und es besteht ein Haltverbot für die gesamte Straße. Die Polizei weist darauf hin, dass Fahrzeuge, die innerhalb der eigens dafür eingerichteten Haltverbotszone parken, rigoros abgeschleppt werden. Ebenso ist der Parkplatz am Schießhäuschen an diesem Tag gesperrt.

Zum Start des Rennens um 13.10 Uhr sind die Straßen Oberes Tor, Altstadt, Bismarckstraße, Pfarr, Oberer Anger, Pestalozziplatz und die Ascher Straße von den Sperrungen betroffen. Von dort führt die Route über Döhlau weiter in den Landkreis. Auch dort wird der Streckenverlauf während des Befahrens durch die Rennradfahrerinnen gesperrt.

Nach Absolvierung der Hauptstrecke folgt noch eine Sprintwertung im Stadtgebiet. Die dazu genutzte Strecke führt die Fahrerinnen von der Vorstadt zum Unteren Tor, Ludwigstraße, Oberes Tor, Altstadt, Bismarckstraße, Pfarr, Oberer Anger, Pestalozziplatz, Fabrikzeile, Enoch-Widman-Straße, Hubertusstraße (Leimitz/Haidt), Plauener Straße, Schleizer Straße ab Friedhof zurück zum Ziel in der Ludwigstraße.

Die gesamte Innenstadtstrecke wird dazu ab zirka 14.45 für einen Zeitraum von etwa 45 bis 60 Minuten gesperrt. Die Polizei Hof bittet alle Verkehrsteilnehmer, den Bereich weiträumig zu umfahren.

Streckensperrungen während des Rennens im Landkreis Hof

Zeitplan der Ortsdurchfahrten:

Döhlau: 13:20 - 13:25; Sperrung ab ca. 13.10 Uhr – Freigabe ca. 13.35 Uhr

Oberkotzau: 13:25- 13:27; Sperrung ab ca. 13.15 Uhr – Freigabe ca. 13.40 Uhr

Helmbrechts: 13:50 -14:00; Sperrung ab ca. 13.40 Uhr -  Freigabe ca. 14.10 Uhr

Schwarzenbach am Wald: 14:10 - 14:20; Sperrung ab ca. 14.00 Uhr -  Freigabe ca.14.30 Uhr

Bad Steben: 14:30 -14:35; Sperrung ab ca. 14.20 Uhr – Freigabe ca. 14.40 Uhr

Lichtenberg: 14:35 - 14:40; Sperrung ab ca. 14.25 Uhr – Freigabe ca. 14.50 Uhr

Töpen: 15:10 - 15:25; Sperrung ab ca. 15.00 Uhr – Freigabe ca. 15.35 Uhr

Zedtwitz: 15:20 - 15:30; Sperrung ab ca. 15.10 Uhr – Freigabe ca. 15.40 Uhr

Für einen sicheren Verlauf des Radrennen und der Fahrerinnen ist die Polizeiinspektion Hof verantwortlich. Kollegen der Bereitschaftspolizei unterstützen dabei genauso wie viele Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr und ehrenamtliche Helfer. Insgesamt sind somit über 200 Personen zur Absperrung der Strecke eingesetzt. Dieser beträchtliche Aufwand ist erforderlich, da die Rennstrecke komplett gesperrt werden muss, solange sich die Fahrerinnen auf den jeweiligen Abschnitten befinden.

Autor

 

Bilder