BJV-Präsident Jürgen Vocke hält die Jagd mit Nachtzielgeräten für ethisch nicht vertretbar. Er setzt sich vor allem für den Tierschutz ein.