Die Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes bleiben nicht mehr geheim. Im Zentrum eines Urteils steht der ehemalige Minister aus Oberfranken. Die Uni Bayreuth sieht keine Auswirkungen.