Coburg/Nürnberg - Die noch junge "Partei für Franken" will sich mit der Gründung von Bezirksverbänden stärker in der Region verwurzeln. Der Anfang sei am Sonntag mit der Bildung des Bezirkverbandes Mittelfranken gemacht worden, teilte die Partei am Montag in Nürnberg mit.