Nicht alles, was machbar ist, muss auch gemacht werden, sagt der neue Agrarminister. In ethischen Fragen will er an der Seite von Bayerns Landwirten kämpfen.