Im "Holy Family Care Centre" in Ofcolaco leben 70 Mädchen und Jungen, deren Mütter an Aids gestorben sind oder deren Familien sie verstoßen haben. 80 Prozent von ihnen sind HIV-infiziert, und kein Kind hat je Schönes erfahren. Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko besucht die Waisen in ihrem neuen Zuhause, wo sich Schwestern liebevoll um sie kümmern.