München - Der wegen eines Privatdarlehens bei dem inzwischen verstorbenen Münchner Fernsehunternehmer Ralph Burkei in die Kritik geratene frühere Medienratsvorsitzende Klaus Kopka, CSU, hat sich bei den Medienräten für sein Verhalten entschuldigt.