Rom ist für Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko nach über zehn Monaten Weltreise der erste Anlaufpunkt in Europa. Und sie trifft hier völlig unerwartet auf zwei gute Bekannte aus ihrer Heimat. In der "Ewigen Stadt" geht es zwischen all den Kirchen und Denkmälern wenig romantisch, dafür ziemlich hektisch zu.