Landkreis Kulmbach Nur noch vier aktuelle Corona-Fälle

Die Impfquote im Landkreis steigt weiterhin nur sehr langsam an. Foto: Archiv

Nachdem weitere Fälle aus der sieben Tage-Frist herausgefallen sind, sinkt die Inzidenz im Kulmbacher Land wieder leicht. Sie liegt jetzt bei 2,79.

Kulmbach - Am Mittwoch wurde kein weiterer positiver Coronavirus-Fall im Landkreis Kulmbach bestätigt, berichtet das Landratsamt. Nachdem inzwischen auch frühere Fälle aus der Statistik fallen, sind derzeit noch vier aktuelle Fälle bekannt. Zwei davon fallen in die vergangenen sieben Tage. Damit fällt die Inzidenz im Kreis auf jetzt 2,79. 49 weitere Abstriche sind am Mittwoch gemacht worden.

Von den aktuellen Corona-Fällen fallen zwei positive in die letzten sieben Tage. Der aktuelle 7-Tage-Inzidenz-Wert pro 100 000 Einwohner für den Landkreis Kulmbach beträgt demnach 2,79. Die Quote der Erstimpfungen liegt bei 63,83 Prozent, die Zweitimpfungen bei 53,75 Prozent, berichten die Behörden. red

Autor

 

Bilder