Landkreis Wunsiedel Inzidenz wieder über 300

  Foto: picture alliance/dpa/CDC/Alissa Eckert;Dan Higgins

Weitere 50 Fälle haben die Behörden registriert. Aktuell sind 281 Menschen erkrankt.

Wunsiedel - Corona hat die Region weiter fest im Griff: Am Donnerstag meldet das Landratsamt Wunsiedel 50 neue Fälle. Damit sind aktuell 281 Personen erkrankt, 2928 Patienten gelten als genesen. Seit Beginn der Pandemie wurden 3361 Personen positiv auf das Virus getestet; 152 sind verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt nun bei 316,6, am Vortag lag sie noch bei 279,4.

Diese Zahlen haben auch Auswirkungen auf die Schulen in der kommenden Woche. Wie es in der Mitteilung weiter heißt, hat der Führungsstab des Landkreises in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und dem Schulamt beschlossen, dass in den Schulen anstelle des eigentlich vorgesehenen Wechsel- und Präsenzunterrichtes weiterhin Distanzunterricht stattfindet. Dies gilt nicht für die Abhaltung schriftlicher Prüfungen im dafür erforderlichen Zeitumfang. Außerdem dürfen berufliche Schulen für die Teilnehmer aus Abschlussklassen zur Vorbereitung der Kammer- sowie der Gesellen- und Meisterprüfungen die notwendigen praktischen Vorbereitungsarbeiten und Prüfungen durchführen, soweit dies nur in den Räumen der Schule möglich ist.

 

Autor

 

Bilder