Leichtathletik Das Goldmädchen aus Förbau

Eni Kuske (links) holt sich Gold und Silber Foto: /Theo Kiefner

Eni Kuske beweist bei der bayerischen Hallenmeisterschaft der Leichtathleten ihr Ausnahmetalent. Nach dem anstrengenden 400-Meter-Lauf holt sie noch eine weitere Medaille. Die Staffel der LG Hof hat hingegen Pech.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder