Liveblog zur Trauerfeier auf Schloss Windsor Prinz Philip auf Schloss Windsor beigesetzt

Die Welt nimmt Abschied vom Herzog von Edinburgh, die Queen trägt ihren Ehemann zu Grabe. Am Samstag wird Prinz Philip auf Schloss Windsor beerdigt. Von der Trauerfeier berichten wir hier live.

Windsor - Er war ihr Fels, ihr Halt, ihr wichtigster Ratgeber – Queen Elizabeth II. muss Abschied nehmen von ihrem Ehemann, ihrem Begleiter, der 73 Jahre an ihrer Seite stand. Am Samstag wird Prinz Philip in Windsor zu Grabe getragen. Wir berichten ab 14 Uhr live von der Trauerfeier in der St. George’s Chapel.

Prinz Philip war am 9. April im Alter von 99 Jahren gestorben. In seinem Bett im Schloss Windsor, so wie er es sich gewünscht hatte.

Die Trauerfeier muss aufgrund der Corona-Pandemie im engsten Familienkreis stattfinden. Wären eigentlich 800 Gäste aus der ganzen Welt gekommen, um dem Herzog von Edinburgh das letzte Geleit zu geben, sind jetzt nur 30 Gäste zugelassen. Die Windsors wollten nicht anders als jede normale britische Familie behandelt werden, die derzeit einen Angehörigen zu Grabe tragen muss. Dem Prinzen wäre es recht gewesen – „no fuss“ war so etwas wie sein Lebensmotto.

Lesen Sie zum Tod von Prinz Philip auch:

 

Bilder