Mann schwer verletzt Auto prallt bei Schneeglätte gegen Hauswand

 Foto: dpa

Ein Mann hat am Freitagabend bei Schauenstein die Kontrolle über sein Auto verloren und ist damit gegen eine Hauswand geprallt. Dabei wurde er schwer verletzt.

Schauenstein - Der 43-Jährige war von Neudorf kommend in Volkmannsgrün auf der Staatsstraße 2693 unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang verlor er auf schneebedeckter Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Wie die Polizei berichtet, kam er damit von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte er frontal mit einem Wohnhaus.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert werden. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Am Auto entstand ein Schaden von rund 9000 Euro. Am Wohnhaus wurde die Fassade in Mitleidenschaft gezogen, hier war ein Schaden von circa 1000 Euro zu verzeichnen.

Die freiwilligen Feuerwehren aus Schauenstein und Volkmannsgrün unterstützten die Polizei Naila bei der Unfallaufnahme.

Autor

 

Bilder