Marktleugast Schüler müssen nach Stadtsteinach

Helmut Engel
Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte

Weil sich zu wenig Kinder für die fünfte und sechste Klasse angemeldet haben, müssen Schüler ab kommenden Schuljahr nach Stadtsteinach. Neben Marktleugast ist noch eine andere Gemeinde betroffen.

An der Grund- und Mittelschule in Marktleugast hapert es an Schülern. Zumindest für die Klassen fünf und sechs. Nur vier Schüler wären für die fünfte Klasse gemeldet. Deshalb wird im kommenden Schuljahr keine 5./6. Klasse zustanden kommen, teilte Bürgermeister Franz Uome auf Anfrage von Hans Pezold im Gemeinderat mit.

Das gleiche Problem gibt es in Untersteinach. Aus beiden Gemeinden müssen die Schüler deshalb jetzt nach Stadtsteinach. Die Klasse sei aber nicht aufgelöst, sondern nur „inaktiv gestellt“. Sollte im nächsten Jahr die Lage wieder besser sein, könnte sie wieder eingerichtet werden, so Uome weiter.

 

Bilder