Marktredwitz 16-jähriger Radler auf Windschutzscheibe geschleudert

Nach einem Unfall liegt ein Fahrrad auf der Straße. (Symbolbild) Foto: Archiv/dpa

Ein 16-jähriger Radfahrer aus Friedenfels missachtet die Vorfahrt eines Autos in Marktredwitz. Es kommt zum Unfall.

Marktredwitz - Der jugendliche Radler hat am Samstagnachmittag an der Ecke Rößlermühlstraße/Dieselstraße die Vorfahrt eines 41-jährigen Marktredwitzer Autofahrers ignoriert. Es kam zum Zusammenstoß.

Dabei wurde der Radfahrer auf die Windschutzscheibe geschleudert. Er blieb ersten Erkenntnissen zufolge unverletzt, kam aber wegen des massiven Aufpralls zur Kontrolle in ein Krankenhaus. Das berichtet die Polizei Marktredwitz am Sonntag.

Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

Autor

 

Bilder