Marktredwitz Autokino läuft vorerst bis 4. Juli

Es war das erste Autokino im Fichtelgebirge - und jetzt gibt es in Marktredwitz eine Verlängerung.

Das Team ist laut einer Mitteilung der Stadt eingespielt, der Schützenfestplatz am Angerplatz hat sich als perfekter Veranstaltungsort etabliert, und die Besucher fragen nach weiteren Vorstellungen. "Wir haben mit dem ersten Marktredwitzer Autokino einen Nerv getroffen", sagt Kinobetreiber Michael Neidhardt. Allein der Film "Nightlife" sei zweimal ausverkauft gewesen. Die Nachfrage sei ungebremst, "deshalb legen wir nochmal nach, obwohl ab 19. Juni auch das Cineplanet wieder öffnet."

Die nächsten Outdoor-Vorstellungen finden an folgenden Tagen statt:

• Freitag, 19. Juni: "Joker";

• Samstag, 20. Juni: "Knives Out - Mord ist Familiensache";

• Freitag, 26. Juni: "Ballon";

• Samstag, 27. Juni: "Nightlife";

• Freitag, 3. Juli: "Bohemian Rhapsody";

• Samstag, 4. Juli: "Leberkäsjunkie".

Tickets und weitere Informationen gibt es im Internet unter marktredwitz.cineplanet.de

Ob es nach diesen Terminen weitergeht, werden die weiteren Entwicklungen in der Corona-Pandemie und natürlich die Nachfrage zeigen. "Ob Autokino im weiteren Verlauf des Julis noch oder wieder relevant ist, ist aktuell nicht abzusehen," sagt Neidhardt. red

Autor

 

Bilder