Marktredwitz Café-Mitarbeiterin verstößt gegen Corona-Regeln

Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild/dpa

Mitarbeiter des Landratsamts und die Polizei kontrollieren am Dienstagnachmittag in Marktredwitz die Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen. Die Mitarbeiterin eines Cafés erhält eine Anzeige.

Marktredwitz - In einem Café trafen die Beamten auf eine 52-jährige Mitarbeiterin, die eigenen Angaben zufolge weder geimpft noch genesen ist. Bedauerlicherweise konnte sie vor Ort auch kein aktuelles, negatives Corona-Test-Zertifikat vorzeigen. Die Frau erhält daher nun eine Ordnungswidrigkeitsanzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Sie wird diesbezüglich mit einem Bußgeld rechnen müssen, wie die Marktredwitzer Polizei am Mittwoch berichtet.

Zudem trafen die Polizisten in einem Nagelstudio auf einen Mann, der lediglich ein augenscheinliches Impfzertifikat in tschechischer Sprache vorlegen konnte. Die Beamten konnten vor Ort nicht prüfen, ob es echt und gültig ist. Eine Prüfung läuft.

Autor

 

Bilder