Marktredwitz Gullideckel entfernt

Symbolbild. Foto: picture alliance/dpa | Federico Gambarini

Einen bösen Streich erlaubten sich bislang unbekannte Täter in Marktredwitz. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde im Bereich des Kreisverkehrs der Bayreuther Straße ein Gullideckel herausgehoben und wenige Meter daneben auf dem Gehweg abgelegt.

Ein 54-jähriger Mann konnte nicht mehr ausweichen und fuhr mit seinem SUV in das Gulliloch. Der Pkw wurde jedoch nicht beschädigt, so die Polizei.

Der Vorfall ereignete sich am Sonntag gegen 4 Uhr. Die Polizei ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und warnt erneut vor solchen „Streichen“. Bei Täterermittlung drohen Geldstraße oder Freiheitsstrafe.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Marktredwitz (09231/96760) zu melden.

Autor

 

Bilder