Marktredwitz - Wo in der Stadt fühlen sich junge Menschen besonders wohl? Und wo überhaupt nicht? Das waren zwei Fragen, die Stadtplanerin Annegret Michler und Wirtschaftsgeograf Dr. Stefan Leuninger, beide vom Stadtentwicklungsbüro Leuninger&Michler, ins Jugendzentrum "Löschwerk" mitgebracht haben. Zusammen mit Bauoberrat Stefan Büttner ließen sie sich von den jungen Bürgern unter anderem die Räume ihres Juz zeigen.