Marktredwitz "Krähenfuß" beschädigt Reifen

Sogenannte Krähenfüße zum Zerstechen von Autoreifen. Foto: picture alliance / Boris Roessler/dpa | Boris Roessler

Offenbar einen schlechten Scherz erlaubte sich ein bislang unbekannter Täter mit dem Auto einer Frau aus Marktredwitz.

Wie die Polizei am Motag mitteilte, platzierte ein Unbekannter am vergangenen Freitag oder Samstag vor dem rechten Vorderreifen eines in der unteren Ottostrasse geparkten Ford Kuga einen sogenannten eisernen Krähenfuß.

Die Fahrerin fuhr über diesen und beschädigte sich dadurch den Reifen, der infolgedessen während der Fahrt Luft verlor. Am Parkplatz des Autos konnte der Krähenfuß aufgefunden und sichergestellt werden. 
 

Autor

 

Bilder